Was ist JAMBerlin?

Wer als erstes an Marmelade denkt, der weiss jetzt dass, unser Projektleiter auf Marmelade steht und muss nur noch die Sorte erraten…
Aber nein, JAMBerlin steht für Japan Anime Manga Berlin. Jugendliche sowie junge Erwachsene sind von der farbenfrohen und freundlichen Kultur Japans fasziniert. Hinter der quirligen bunten Welt verbirgt sich mehr kreatives Potenzial als der erste Eindruck vermuten lässt. Kunst, Kultur, Musik und selbst Mode gehören ebenso dazu, wie eine große Portion Kreativität und Fantasie. JAMBerlin ist ein von Fans der Szene Gegründetes Projekt welches diese kulturellen Aspekte bekannter macht und Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Plattform bietet um sich auszutauschen. Das Projekt wird von aktiven Mitgliedern der Szene umgesetzt. Unter anderem bietet JAM Informationen rund um die Berliner Fan-Szene und deren Aktivitäten. Im Regionalen Eventkalender werden Veranstaltungen zum Thema Japan, Anime, Manga und Cosplay angeboten.
Wer gerne Shoppen geht, kann sich über eine Liste Berliner J-Shops mit übersichtlicher Kartenansicht freuen. 

In Zusammenarbeit mit der Berliner Jugendfreizeiteinrichtung „METRONOM“ veranstaltet JAMBerlin ein eigenes monatlich stattfindendes Fantreffen. Dieses bietet neben einem offenen Beschäftigungsbereich wechselnde Programmpunkte. Jeder der möchte kann sich aktiv mit an der Programmgestaltung beteiligen, somit schaffen wir ein cooles Event in gemeinsamer Planung mit unserer Community. Bei unserem Projekt sind wir nicht nur auf Man(Woman)power angewiesen, um das Treffen zu Organisieren, sondern freuen uns natürlich zusätzlich auch über Unterstützung von Firmen, sowie Manga und Anime Publishern die unser Projekt unterstützen möchten.

Um uns zu helfen:

  1. Erzähle Freunden von unserem Projekt und empfehle uns weiter.
  2. Trage eigene Events und Fantreffen die zum Thema Japan, Anime, Manga und Cosplay passen, in unseren Eventkalender ein.
  3. Du kannst zeichnen, programmieren oder hast spezielle Fähigkeiten, Kontakte oder Ideen, die unserem Projekt helfen können? Schreib uns an, wir haben ein offenes Ohr.

 

Kontakt und allgemeine Fragen über unser Kontaktformular oder:

Ansprechpartner:
Fabian Stoll (Projektleiter) Nickname: Compromiser
mail [at] jamberlin.de

Presse Kontakt:
presse [ät] jamberlin.de